J. S. BACH: WEIHNACHTSORATORIUM

Eine regionale Initiative bringt im Dezember 2018 klassische Konzerte auf internationalem Niveau ins Land Salzburg. Am 8. Dezember 2018 wird Johann Sebastian Bachs "Weihnachtsoratorium" in der Pfarrkirche Werfen unter der Leitung von Rubén Dubrovsky zusammen mit dem Bach Consort Wien zur Aufführung gebracht. Neben dem Bachchor Salzburg sind als Solisten  Sophie Karthäuser, Katarina Maghiera, Michael Schade und Christian Immler zu hören.

Seit vielen Jahren präsentiert die Gemeinde Werfenweng mit der volksmusikalischen "Werfenwenger Weis" im Abstand von drei Jahren jeweils im Herbst ein buntes wie hochwertiges Programm in der Region. Der Bau eines Tagungs- und Konzertsaals im Jahr 2015 eröffnete die Möglichkeit, auch klassiche Konzertformate anzubieten und so war der Bachchor bereits 2016 mit einem weihnachtlichen Programm zusammen mit Kammersänger Michael Schade dort zu Gast.

Das Konzert im Dezember 2018 mit Bachs "Weihnachtsoratorium" wird als TV-Produktion zu den Weihnachtsfeiertagen zu sehen sein.

Internationales Format aus der Region

Mit Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium kehrt der Bachchor nach langer Zeit wieder zu einem Werk zurück, das er zuletzt ovr mehr als zehn Jahren aufführte. Im Dezember 2018 werden die Kantaten 1, 2, 4 und 6 zu hören sein.

Die Zusammenarbeit mit dem Bach Consort Wien und Rubén Dubrovsky im Rahmen der Osterkonzerte in Klosterneuburg brachte international beachtete Fernseh- und CD-Produktionen hervor und so verspricht auch das neue Format im Pongau erlesene musikalische Produktionen.

Mehr lesen
Newsletter