WILLKOMMEN ...!

Im Sommer 2007, ging die erste Homepage des Salzburger Bachchores online. Zehn Jahre lang leistete sie uns gute Dienste. In Zusammenarbeit mit der Agentur Die fliegenden Fische wurde eine neue Corporate Identity entwickelt.

Der rote Balken mit dem Profil von Johann Sebastian Bach etablierte sich als Synonym für einen soliden und bekannten Klangkörper und im musikalischen wie organisatorischen Alltag sprach jeder vom "Bachchor", wenn er den aus Salzburg meinte. Dem folgend wurde der Namenszug umgekehrt und auch die Internet-Domain auf www.bachchor.at verkürzt. Bach als essentieller Komponist bedeutender Chorwerke bleibt als Namensgeber und in Reminiszenz an die Entstehungsgeschichte des Chores, der auf Initiative von Prof. Albert Hartinger im Jahr 1983 entstand, präsent.

Musikalischer Partner mit eigenem Profil

Der Bachchor Salzburg ist seit vielen Jahren verlässlicher Partner der großen Festivals der Stadt mit zahlreichen Konzert- und Opernproduktionen bei den Salzburger Festspielen wie der Internationalen Stiftung Mozarteum. Die Verbindung mit dem Mozarteumorchester und der Camerata Salzburg sowie der Salzburger Kulturvereinigung brachte hervorragende musikalische Eriegnisse hervor.

Auf eigene Initiative entstand die Reihe "Raiffeisen Klassik Vokal", für die Alois Glaßner, seit 2003 Künstlerischer Leiter des Chores, acht verschiedene Programme erstellte, die in bislang 26 Konzerten in Salzburger Gemeinden zu hören waren.

Neu ist auch der NEWSLETTER des Salzburger Bachchores, der auch ab sofort hier bestellt werden kann.

Mehr lesen
Newsletter