J. S. Bach: Messe in h-Moll

Zum dritten Mal ist der Bachchor Salzburg zu Gast beim Osterkonzert in Klosterneuburg, wo am 23. März 2018 Johann Sebastian Bachs Messe in h-Moll BWV 232 zur Aufführung gelangt. Das Konzert mit dem Bach Consort Wien unter Rubén Dubrovsky wird am Osterwochenende im ORF und auf 3sat übertragen.

Nach dem viel beachteten "Messiah" im Jahr 2016 und einem erlesenen Vivaldi-Programm 2017 steht im heurigen Jahr eines der großen Meisterwerke des Namenspatrons des Bachchores auf dem Programm des Osterkonzerts in der Stiftsbasilika zu Klosterneuburg. Unter der Leitung von Rubén Dubrovsky spielt das Bach Consort Wien. Als Solisten sind Joanne Lunn, Céline Scheen, Kristin Mulders, Cyril Auvity und Christian Immler zu hören.

ORF 2 sendet die Konzertaufzeichnung am Ostersonntag, den 1. April 2018 direkt vor der Messe aus Rom mit dem päpstlichen Segen „Urbi et Orbi“.
Am Hauptabend des Ostersonntags  ist das Osterkonzert um 20:15 Uhr auf ORF III - und am Ostermontag vormittags - auf 3sat (D, A, CH) zu erleben.

Nächste Konzerte
Newsletter