DER BACHCHOR IN DEN FESTSPIELEN NACH CORONA

Als erstes großes Festival starten die Salzburger Festspiele im August neu durch und bringen immerhin 110 Veranstaltungen auf die Bühnen. Der Bachchor wird auch dabei sein.

Es ist natürlich bedauerlich, dass für den Bachchor das Fest zur Festspieleröffnung, die Mozart-Matinee mit Riccardo Minasi und Secelsis "Konx Om Pax" heuer ausfallen, umso größer die Freude, dass am 2. August eine Mozart-Matinee mit Ivor Bolton im Haus für Mozart stattfindet.

Zudem planen die Festspiele, die gesamte Ouverture spirituelle auf das Jahr 2021 zu verschieben.

Der Bachchor freut sich sehr darauf, seine Stimmen wieder im Festspielhaus erheben zu können und wünscht seinem Publikum erhebende Konzertmomente!

Ab sofort sind alle Chorage® Tickets auch über die Ticket Gretchen App erhältlich!
Newsletter