MASSNAHMEN GEGEN DIE AUSBREITUNG DES CORONA-VIRUS

Die für alle Menschen nicht einfache Situation im Zusammenhang mit den Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus trifft auch Konzertveranstalter sowie Künstlerinnen und Künstler besonders hart. Dennoch müssen auch wir mit Vernunft und Geduld agieren und unseren Beitrag leisten, damit  die Situation möglichst bald wieder vom Ausnahme- in den Normalzustand übergehen kann.

Die Absage zweier Konzerte der Reihe CHORAGE, der Ausfall der Osterfestspiele mit Verdis "Don Carlo", drei Konzerte für die Kulturvereinigung im Großen Festspielhaus sowie Pfingstfestspiele und Konzertreisen nach Linz, Istanbul und an die Staatsoper München, die nicht stattfinden können, das ist die düstere Bilanz für den Bachchor. Auch das Mahler-Festival in Steinbach am Attersee musste abgesagt werden, wie es um die Salzburger Festspiele im Sommer steht, ist noch nicht sicher.

Aus heutiger Sicht ist es bei vielen Aufführungen bereits bekannt, dass sie nicht nachgeholt werden können, bei anderen ist dies höchst ungewiss.
Für die beiden Konzerte der Reihe CHORAGE am 13. März und am 19. Juni wird auf Wunsch der Kartenpreis erstattet. Dazu genügt eine Mail an das Kartenbüro der Stiftung Mozarteum unter tickets@mozarteum.at .
Es ist auch möglich, den Kartenpreis auf dem eigenen Kundenkonto zum Erwerb von Tickets zu späteren Veranstaltungen gut zu schreiben.

Da die Konzertabsage den Bachchor auch wirtschaftlich trifft, laden wir dazu ein, den Bachchor mit einer Spende des erstatteten Kartenpreises oder eines Teils davon zu unterstützen. Nähere Informationen befinden sich auf unserer Spendenseite.
- IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR.

Für alle anderen Konzertabsagen wenden Sie sich bitte an die jewieigen Veranstalter.

Wir wünschen unserem Publikum sowie allen Kolleginnen und Kollegen im Kulturleben für diese Zeit alles Gute! Bleiben Sie gesund!

Nächste Konzerte
Ab sofort sind alle Chorage® Tickets auch über die Ticket Gretchen App erhältlich!
Newsletter